Dessert

Himbeer-Puddingcreme Schnitten (Kuchen ohne Backen)

Zutaten

boden:
ca. 400 g (30-35 stück) biskotten (am besten die dicken z. B marke savoiardi)
300 ml fruchtsaft (z. B apfel, orange, birne,…)

creme:
900 ml milch
200 g zucker
3 pkg vanillepuddingpulver
1 vanilleschote
250 g butter (1 würfel) auf zimmertemp.

himbeerglasur:
600 g gefr. Himbeeren
1 pkg pulvergelatine (ich verwende instant)
3 el zucker
sahneschicht:
500 ml schlagobers/sahne und 4 tl san apart
oder 2 pkg sahnesteif
oder 500 ml konditorcreme/pflanzliche sahne (z. B guma oder rama cremefite)

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

zubereitung

nehmt zunächst die butter aus dem kühlschrank, damit sie zimmertemp. Annehmen kann und auch die himbeeren, die etwas auftauen sollten.

bereitet den pudding vor. Öffnet die vanilleschote, nehmt das mark heraus und gebt es in eine schüssel.
fügt den zucker hinzu und vermischt das mark gründlich mit dem zucker, damit keine klümpchen bleiben.
fügt 300 ml von der milch und 3 packungen puddingpulver hinzu und verrührt die zutaten. Die restliche milch aufkochen.
sobald die milch kocht, unter rühren die vanillepuddingmischung einrinnen lassen.
wenn die masse langsam fester wird, den herd ausschalten und so lange rühren, bis der pudding eine konsistenz hat wie im video.

eine schicht klarsichtfolie über den pudding geben, so dass diese den pudding berührt und auskühlen lassen.

für den boden ihr den fruchtsaft in einer schüssel.
stellt die biskotten und eine form bereit (meine hatte diese größe: 37x25x7 cm). Jede biskotte wendet ihr nur kurz im saft und schlichtet sie dicht nebeneinander in die form.
die zimmerwarme butter mit dem mixer auf höchster stufe cremig rühren und dann löffelweise den erkalteten pudding einrühren. Nehmt euch zeit für diesen schritt, denn so wird die creme glänzend und es bleiben keine butterstückchen.
sobald die biskottenschicht komplett ist, creme so eben wie nur möglich darüber verteilen und kühl stellen.
schlagsahne 1 min lang mit dem mixer auf höchster stufe schlagen und danach san apart oder sahnesteif einrieseln lassen.
die sahnecreme über der puddingcreme verteilen, kuchen wieder kühl stellen.
die himbeeren zusammen mit dem zucker in einen topf geben und erhitzen. Danach fein pürieren und durch ein sieb streichen (das erfordert etwas geduld aber es lohnt sich).

in den so entstandenen noch warmen himbeersaft, die pulvergelatine portionsweise einrühren. Darauf achten, dass keine klumpen bleiben. Die masse etwas auskühlen lassen und vorsichtig über der sahne verteilen.
nicht glattstreichen, sondern lediglich durch ein hin- und herbewegen der form verteilen.
für mindestens 2 stunden kühl stellen und genießen.

www.springlane.de 


You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *