Rezepte

Zitronenhähnchen mit Brokkoli

Zitronenhähnchen mit Brokkoli

Zutaten :

(4 Portionen)
3 SP pro Portion

600g Hähnchenbrustfilet

3 EL Mehl

1 EL Café de Paris-Gewürz* oder Hähnchen-Gewürz*

Salz, Pfeffer

500g Brokkoli

200g grüner Spargel (optional)

2 TL Olivenöl

400ml Gemüsebrühe

1 Knoblauchzehe

Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung :

Zuerst die Hähnchenbrustfilets in Stücke schneiden. 2 EL Mehl mit 1 EL Gewürz und Salz vermischen. Hähnchenstücke darin wälzen und auf einem Teller ablegen. Übriggebliebenes Mehl behalten. Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen. Spargel waschen, die holzigen Enden abbrechen und den Rest in Stücke schneiden. 1 – 2 TL Öl in einer großen beschichteten Pfanne (ich nutze diese**) erhitzen und das Fleisch darin rundherum braun anbraten. Herausnehmen und das Gemüse kurz in der Pfanne anbraten. Mit 250ml Gemüsebrühe ablöschen. Knoblauchzehe dazupressen. Mit Deckel 2 – 3 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit 1 Esslöffel Mehl zu dem übriggebliebenem Mehl geben und in der restlichen Brühe auflösen. In die Pfanne gießen und bei niedriger Hitze zum Köcheln bringen. Fleisch dazugeben, mit Zitronensaft abschmecken und 2 – 3 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Ich hatte dazu noch 100g (gegarten) Reis und somit eine ordentliche Portion für insgesamt 6 SP.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Quelle : chefkoch.de


You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *